Navigation Kontakt

Standort Urbanes Stadtquartier mit den Vorteilen eines Campus

Gateway Gardens ist ein neuer, hochmoderner Stadtteil, der gleich neben dem Frankfurter Flughafen entwickelt und realisiert wird. Ideal geeignet für international tätige Unternehmen und für Firmen mit intensiver Reisetätigkeit, die von der schnellen Anbindung an das Drehkreuz Europas profitieren. Ein weiterer Pluspunkt: Der einzigartige Campus-Charakter des Quartiers wirkt wie ein Katalysator für die Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung.

Eckdaten

Gesamtfläche
35 ha
Entwicklungsplan
ca. 700.000 m² Fläche für ca. 18.000 Mitarbeiter
Infrastruktur
umfangreiche Versorgung für alltägliche Bedürfnisse
Nachhaltigkeit
Gateway Gardens erhielt als erstes Gewerbequartier das DGNB-Zertifikat in Platin
Natur
eigener Park und direkte Nachbarschaft zum Frankfurter Stadtwald

Besser vernetzt kann ein Standort nicht sein

Gateway Gardens liegt direkt am Frankfurter Kreuz, einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Europas: Der Frankfurter Flughafen, die Autobahnen A3 und A5, der ICE-Fern- und der Regionalbahnhof sowie der S-Bahnhof sind innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Gateway Gardens ist ein lebendiger Campus mit erstklassiger Nahversorgung. Kurze Wege und eine umfassende Auswahl zeichnen die Infrastruktur aus. Alle Dinge des täglichen Bedarfs finden Sie hier vor.

S-Bahn
3 Minuten
Bus/Shuttle
1 Minute
Flughafen
4 Minuten
Innenstadt
40 Minuten (70% im Grünen durch den Frankfurter Stadtwald)
Autobahn (A3/A5)
2 Minuten (direkte Auf- und Abfahrt)
Innenstadt
18 Minuten
Flughafen/Fernbahnhof
2 Minuten
Innenstadt
11 Minuten

Ein Platz zum Arbeiten, ein Platz zum Leben

Übersichtskarte des Stadtquartiers Gateway GArdens in Frankfurt am Main